B 41, Umgehung Hochstetten-Dhaun, Stützwand Gleise

Ausführungsplanung

Beschreibung:
Im Süden der Gemeinde Hochstetten-Dhaun wird im Zuge der B 41 eine Ortsumgehung gebaut. An das am westlichen Ortsrand errichtete Brückenbauwerk 6211 606 schließt an das Widerlager Achse 0 entlang der Bahnlinie eine Stützwand an (Bauwerk 6211 607). Die Stützwand ist als Winkelstützwand aus Stahlbeton ausgebildet und flach gegründet. Sie besteht aus 9 ca. 11,00 m langen Blöcken, mit Höhen zwischen ca. 5,00 und 9,00 m. Die Sichtflächen sind mit Schalmatrizen in Natursteinoptik gestaltet.

Auftraggeber:
Theisinger & Probst Bau GmbH

Leistungen:

Weitere Projekte „Ingenieurbau“