B 10, Retensionsmaßnahme, Schützbauwerke, Ausführungsplanung

Wellbachtal

Beschreibung:

Als Ausgleichsmaßnahme für nachteilige Veränderungen der vorhandenen Abflussverhältnisse infolge des Ausbaus der B 10 wurde im Wellbachtal ein Retensionsvolumen durch die Aufschüttung von Dämmen sowie den Bau von drei Schützbauwerken geschaffen. Eins der Schützbauwerke dient gleichzeitig als Brücke für einen Wirtschaftsweg. Ein weiteres Bauwerk wurde an ein bestehendes Brückenbauwerk angebaut. Im Auftrag der ausführenden Firma erfolgte die Ausführungsplanung für dieses Bauvorhaben.

Auftraggeber:

Theisinger & Probst GmbH & Co. KG, Pirmasens
 

Leistungen:

Weitere Projekte „Ingenieurbau“