Neubau Umspannwerk Engstlatt

Balingen

Beschreibung:
Für das Umspannwerk Engstlatt wurden zwei neue Gebäude errichtet. Das eingeschossige Betriebsgebäude setzt sich aus einem ca. 1,00 m hohen Kabelkeller und dem eigentlichen Erdgeschoss zusammen. Der Kabelkeller besteht aus einer Ortbetonbodenplatte und Elementwänden mit Ortbetonergänzung. Das Erdgeschoss des ca. 17 auf 6,50 m großen Gebäudes besteht aus Vollfertigteilen aus Stahlbeton. Die Außenwände sind als Sandwichwände aus Stahlbeton mit Kerndämmung ausgebildet. Die Innenwände und die Deckenplatten sind Vollfertigteile aus Stahlbeton. Das Dach besteht aus einer Holzkonstruktion, die als Pultdach ausgebildet ist.

Neben dem Betriebsgebäude wurde noch ein Relaisgebäude errichtet, das aus zwei Raumzellen zusammengesetzt ist, die als Vollfertigteile auf die Baustelle kamen. Die Abmessungen des eingeschossigen Gebäudes betragen ca. 7,50 auf 7,20 m.

Auftraggeber:
Betonbau GmbH & Co. KG, Waghäusel

Weitere Projekte „Hochbau“

Weitere Projekte „Massivbau“

Weitere Projekte „Fertigteilbau“