Umbau Panzerhalle zu einem Mehrfamilienhaus

Trier-Feyen

Beschreibung:
Im Zuge der Umnutzung des ehemaligen Kasernengeländes Castelnau bei Trier wurde eine ehemalige Panzerhalle zu einem Mehrfamilienhaus umgebaut. Die bestehende Halle mit Abmessungen von ca. 85 x 20 m wurde dabei in ein Gebäudekomplex umgebaut, der in weiten Bereichen 2 Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss umfasst. Ein Teilbereich wurde mit 4 Geschossen umgesetzt. Das Mehrfamilienhaus umfasst insgesamt 48 Wohneinheiten. Neben der Erstellung des Brandschutzkonzeptes im Zuge des Genehmigungsprozesses umfasst dieser Auftrag auch die brandschutztechnische Bauüberwachung.

Auftraggeber:
EGP GmbH, Trier

Objektplaner:
Rothweiler + Färber Architekten GmbH, Freiburg

Weitere Projekte „Bauüberwachung (Lph. 8)“

Weitere Projekte „Brandschutzkonzepte (Lph. 1-4)“