Aktuelles

Es gibt genug zu tun ... Teil 2

Verstärkung für das Team Brandschutz gesucht

21.09.2021

Auch für unser Brandschutz-Team suchen wir zur Verstärkung einen Bauzeichner (m/w/d). Eine abgeschlossene Ausbildung mit dem Schwerpunkt Hochbau wäre hierfür ideal, eine Ausbildung mit einem anderen Schwerpunkt passt aber auch. Kenntnisse in AutoCAD sollten vorhanden sein. Es warten ein modernes und angenehmes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten und sehr gute Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten auf die Bewerber.

Qualifikation zum Vergabeberater

Eintragung in die Fachliste der Ingenieurkammer

04.06.2021

Bei der Teilnahme an Vergabeverfahren für Planungsleistungen fällt aus Sicht der Fachplaner immer wieder auf, dass u. a. ungeeignete Eignungs- und/oder Zuschlagskriterien vorgegeben werden. So hat. B. die Nutzung des Gebäudes nicht zwangsläufig eine Auswirkung auf die Komplexität und Art des Tragwerks. Hier fehlt anscheinend bei einigen Vergabestellen die Perspektive der Ingenieure. Um mehr Ingenieure für die Funktion als Vergabeberater zu qualifizieren, haben die Ingenieurkammern Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen daher einen dreitägigen Zertifikatslehrgang aufgelegt. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs wurde Herr Dr. Robert Kautsch nun in die entsprechende Fachliste "Qualifiziert Vergabeberatender" der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz aufgenommen.

Es gibt genug zu tun ...

Unterstützung für unser Team gesucht

31.05.2021

Sie haben Ihr Bauingenieurstudium gerade abgeschlossen oder stehen kurz vor dem Abschluss? Oder Sie wollen einfach mal einen Tapetenwechsel? Dann werden Sie doch Teil unseres Teams. Wir suchen aktuell Ingenieure und Bauzeichner im Bereich Tragwerksplanung. Wir bieten Ihnen ein modernes und angenehmes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten und sehr gute Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Wir legen großen Wert auf ein gutes Betriebsklima und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Studienplätze für Duales Studium zu besetzen

ab Wintersemester 2021/2022

04.03.2021

Zum Wintersemester 2021/2022 haben wir wieder Studienplätze für das Duale Studium an der Hochschule Kaiserslautern zu vergeben. Für den Bachelor Studiengang Bauingenieurwesen haben wir zwei Plätze zu vergeben, für den Master-Studiengang Bauingenieurwesen Fachrichtung Konstruktiv einen Studienplatz. Wir setzen auf eine frühzeitige Einbeziehung der Studierenden in die Projektarbeit. Während der Präsenzphasen im Unternehmen beziehen wir die Studierenden frühzeitig in die Bearbeitung unserer Projekte mit ein. Gemeinsam mit den erfahrenen Ingenieuren und Bauzeichnern unseres Teams können so bereits während des Studiums wichtige Erfahrungen in der Bearbeitung von Projekten in der Brandschutz- und Tragwerksplanung gesammelt werden. Trotzdem sind die Arbeitszeiten so gewählt, dass das Studium nicht darunter leidet.

Aktiv gegen den Fachkräftemangel

Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich geschaffen

22.02.2021

Neben einem Ausbildungsplatz zum Bauzeichner mit Schwerpunkt Ingenieurbau bieten wir zum Ausbildungsbeginn im August 2021 erstmals auch einen Ausbildungsplatz zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d) an. Zu den Aufgabenbereichen zählen hier u.a. die schriftliche und telefonische Korrespondenz, die Verwaltung von Materialbeständen sowie verschiedene Koordinations- und Organisationsaufgaben. Hinzu kommen die Bereiche Buchführung, Personalwesen sowie Auftrags- und Rechnungsbearbeitung.

Auch das Zeichnen will gelernt sein ...

Ausbildungsplatz ab August zu besetzen

12.02.2021

Zum Beginn des nächsten Ausbildungsjahres im August 2021 haben wir wieder einen Ausbildungsplatz zum Bauzeichner mit Schwerpunkt Ingenieurbau (m/w/d) zu besetzen. Als Bauzeichner erlernen Sie einen vielseitigen und abwechslungsreichen Beruf mit Zukunft und haben die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln. Gemeinsam mit Ingenieuren erarbeiten Sie Lösungen und konstruktive Details bei unseren unterschiedlichen Projekten im Hochbau und Brückenbau. Sie arbeiten dabei mit moderner CAD-Systemen in einem fortschrittlichen
Arbeitsumfeld.