Aktuelles

IG Bauplan beim offenen Campus 2022

als Partnerunternehmen mit Stand vertreten

12.05.2022

In diesem Jahr kann der Offene Campus der Hochschule Kaiserslautern endlich wieder als Präsenzveranstaltung statfinden. Von 10:00 bis 15:00 Uhr können sich Sudieninteressierte am 21.05.2022 über das Studienangebot der Hochschule informieren. Als Partnerunternehmen der Hochschule, das Studienplätze für ein Duales Studium im kooperativen Studienmodell anbietet, sind wir als IG Bauplan mit einem kleinen Stand auf dem Campus in Kaiserslautern vertreten. Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit den Schülerinnen und Schülern. Infos zur Veranstaltung sind auf der Homepage der Hochschule zu finden.

Herzlichen Glückwunsch an unser Fußballteam ...

1. Platz beim SIAK-Fußballturnier

11.05.2022

Nach einer zweijährigen Coronapause konnte gestern endlich die zweite Auflage des Fußballturniers der Netzwerkplattform Bauen innerhalb der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern stattfinden. Entstanden aus der Idee, gemeinsam nach Feierabend im Kreis der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwas Fußball zu spielen, fand im März 2020 das erste Turnier mit Mannschaften von verschiedenen Ingenieurbüros aus Kaiserslautern statt. Damals musste sich unsere Mannschaft noch knapp geschlagen geben und belegte den 2. Platz. In diesem Jahr konnte nun trotz des Ausfalls mehrerer Spielerinnen und Spieler souverän der Turniersieg eingefahren werden. Am Ende standen nach vier Spielen vier klare Siege. Herzlichen Glückwunsch an unsere Büromannschaft.

Brücke auf Rädern ...

Einhub der Längsträger in Zweibrücken erfolgt

07.03.2022

Am Wochenende wurden die beiden rund 50 m langen Längsträger aus Stahl auf der Brückenbaustelle in Zweibrücken eingehoben. Die beiden Überbauten der bestehenden Spannbetonbrücke im Zuge der A8 werden dort durch Neubauten ersetzt. Die Brücke überführt die A8 über den Hornbach. Während der Vollsperrung der A8 wurden die Träger mit zwei Autokränen eingehoben. Die Erstellung der Standsicherheitsnachweise und Ausführungszeichnungen erfolgte hier im Auftrag der ausführenden Firma durch die eepi GmbH mit einem Projektteam aus den Standorten Merchweiler und Kaiserslautern. Einen Videoclip zum Einhub des ersten Längsträgers gibt's auf der YouTube-Seite von eepi zu sehen.

Viel hilft viel ...

Neubau CT-Forschungshalle

01.03.2022

Auf dem Campus der Technischen Universität Kaiserslautern entsteht aktuell ein weiteres Forschungsgebäude. In der Nähe der beiden großen Forschungsneubauten LASE und LPME entsteht das vielleicht etwas unscheinbare CT-Forschungsgebäude. Die Rohbauarbeiten der Strahlenschutzhalle schreiten hier aktuell zügig voran. In die Halle mit massiven Wänden und Decken aus Normal- und Schwerbeton zieht ein großer Computertomograf in Verbindung mit einem Versuchsstand zur Belastung von Stahlbetonträgern ein. Die bis zu 2 m dicken Betonbauteile dienen dabei als Strahlenschutz. "Viel hilft viel" heißt es hier also.